Hohe-Mark-Steig - Etappe 04 Wasser, Wald und Heide

Ankerpunkte sind der Bahnhof in Haltern am See (Westen) und das Hotel Zum Jägerhof in Haltern-Flaesheim (Osten). Gleich gegenüber steht das historische Kirchlein des Stiftes Flaesheim. Es ist eine Etappe der Kontraste: dichter Haardwald, offene Heide, der Stausee. Neben Wald- und Sandboden bekommen wir hier ab und zu auch Asphalt unter die Sohlen.

 

A-Route (Hintour; 8,7 km): Halterner Stausee, Stever, Westruper Heide.

8.6 km, 21:01:53

B-Route (Rücktour; 8,0 km): Haard-Wald, Haltern-Bossendorf, Wesel-Datteln-Kanal.

8 km, n/a

 

 

Download: HMS_Waldroute_4_a_20110224.gpx

Download: HMS_Waldroute_4_b_20110224.gpx

 

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information